Arthur Projekte Archiv

Archiv

Alle Veranstaltungen des Arthur e.V.:

Samstag, 02.09.2000, 20:15 Uhr

American Rythm & Roots

Samstag, 2. September 2000, 20:15 Uhr

Ron Randolf und Thomas Wendel entführen im Arthur zu "Amerikan Rhytm & Roots".

Samstag, 16.09.2000, 20:15 Uhr

Rauchiger Rock'in Blues & Boogie Woogie

Samstag, 16. September 2000, 20:15 Uhr

Abi Wallenstein, die Hamburger Blueslegende verbündet sich auf der Arthur Wiesenbühne musikalisch mit Bluesharp - As Steve Baker.

Samstag, 23.09.2000, 20:15 Uhr

Barbara Thalheim liest

Samstag, 23. September 2000, 20:15 Uhr

Barabara Thalheim verarbeitet ihre vielfaltigen Erfahrungen "on the road" bisher in Lieder, die immerhin 21 Programme und 17 CDs fühlen. Nunher begibt sie sich auf literaische Tour : Noch vor Erscheinen ihres Erstlingswerkes "Mugge" liest Barbara Thalheim im Arthur.

Samstag, 30.09.2000, 20:15 Uhr

Gut gelaunter traditional Irish Folk

Samstag, 30. September 2000, 20:15 Uhr

Zu handfestem irischen Folk spielt Buckijit im Arthur auf. Gewürzt mit musiklaischen Abstechern auf den Balkan, der Bretagne oder nach Skandinavien verbeitet die Dresdner Gruppe, bekannt von dieversen Festivals wie in Rudolstadt stimmungsvolle Atmosphäre.

Samstag, 07.10.2000, 16:00 Uhr

Herbstfest

Samstag, 7. Oktober 2000, 16:00 Uhr

Das Arthur lädt kleine und große zum Herbstfest ein. Neben witzigem Straßentheater, Kartoffelfeuer, herbstlichen Werkeleien und vielen anderen hauseigenen Überraschungen gibt es folkige Musik zum Hören und Tanzen.

Samstag, 14.10.2000, 20:15 Uhr

Sägs' sches von Lene Voigt

Samstag, 14. Oktober 2000, 20:15 Uhr

Auf den Spuren von Lene Voigt, der urkomisch - berühmten sächsischen Mundartdichterin, wandeln Jörg KO Kokott und Dietmar Halbhuber im Arthur.

Samstag, 21.10.2000, 20:15 Uhr

Urwüchsiger Schottenfolk

Samstag, 21. Oktober 2000, 20:15 Uhr

Zum letzten Mal auf Deutschlandtournee und in Chemnitz, gastiert Iain Mackintosh mit urwüchsigem Schottfolk im Arthur. Ian ist ein Vollblutmusiker, der mit warmen Lächeln und jungenhaftem Schalk so gar nichts von einem weltweit gereisten und bekannten Folkstar hat.

Samstag, 28.10.2000, 20:15 Uhr

Makabarett Schwarze Grütze

Samstag, 28. Oktober 2000, 20:15 Uhr

"Schwarze Grütze" - das Kult-Duo aus Postdam gastiert im Arthur. Dirk Pursche & Stefan Klucke starten mit "Eintagsfliege" ein Lieder- und Kabarettprogramm allererster Güte.

Samstag, 11.11.2000, 20:15 Uhr

Arthurs bissig - schärge Party

Samstag, 11. November 2000, 20:15 Uhr

Nach nunmehr zweijähriger Abstinenz lädt Arthur zur turbelent- irnoischen Party nach Art des Hauses.

Ludger Bott: Reine Nervensache

Samstag, 2. Dezember 2000

Kabarettgroteske

Zum wiederholten Mal stolperte der Solokabarettist über mehr oder weniger große Hürden des Alltags. So unterzieht er sich diesmal einer Schönheitsoperation, um den Alterungsprozess aufzuhalten. Doch dann geschieht eine dumme Verwechslung...

Konzert: Jose Bardesio

Samstag, 9. Dezember 2000

Spanisch-lateinamerikanische Gitarrenmusik

Jose Bardesio verkörpert die südländische Kunstform - gepaart mit Folklore und sehr viel Temperament - wie kein anderer. Ein Interpret von außergewöhlichem Talent.

Sonntag, 10.12.2000, 15:00 Uhr

Vorweihnachtliches Neunerlei

Sonntag, 10. Dezember 2000, 15:00 Uhr

Kleine und große Besucher können im Haus Arthur auf den vorweihnachtlichen Geschmack kommen mit einem lecker angericheten "Neunerlei" - einen Familienfest mit Zutaten aus der Wichtelwerkstatt, Weihnachtsmärchen, Musik und Leckereien. Besonderes Bonbon ist Ulrike Meltzers Puppenspiel "Dornröschen".

Konzert: Kontrabass & Stimme Eutalia de Carvalho & Horst Nonnenmacher

Samstag, 16. Dezember 2000

Dieses gemeinsame Projekt vermischt brasilianisches Liedgut mit eigenen Liedern und wagt Ausflüge in die Avantgarde. Akkustisches Instrumentarium und viel Raum für Improvisation garantieren ein wahrhaftiges Live-Erlebnis.

Freitag, 22.12.2000, 20:15 Uhr

Konzert: Weihnachtsblues

Freitag, 22. Dezember 2000, 20:15 Uhr

In Arthurs SchwatzTHEKE

Der dickste Uhrmacher von Chemnitz (Andreas Göbel) hat den Blues im Blut...

Samstag, 03.03.2001, 20:15 Uhr

Tango mit Wehmut & Sinnlichkeit

Samstag, 3. März 2001, 20:15 Uhr

Renne Marino Rivero aus Montevideo (Uruguay), der derzeit als international führender Bandoneonspieler in der Tradition Astor Piazolla's steht ist zu Gast im Arthur.

Samstag, 10.03.2001, 20:15 Uhr

From Irish Roots

Samstag, 10. März 2001, 20:15 Uhr

Peter Kerlin führt im Arthur musikalisch zu den "Irish Roots". Mit ausgefeiltem Mandola- und Bounzoukispiel sowie ausdrucksvollem Gesang zaubert er irische und kanadische Klanglandschaften, wobei rasante Instrumentalstücke mit gefühlvollen Balladen wechseln.

Samstag, 17.03.2001, 20:15 Uhr

Rockballaden & Chansons

Samstag, 17. März 2001, 20:15 Uhr

Adelinde Pallas singt im Haus Arthur eigene Lieder mit deutschen Texten - von Rockballaden bis Chansons.

Samstag, 24.03.2001, 18:00 Uhr

Am Ende der bewohnten Welt

Samstag, 24. März 2001, 18:00 Uhr

Der Weltenbummler ud Klangsammeler Jörg Hertel berichtet in Bild und Ton von seinen Abenteuern auf der südlichen Spitze Amerikas.

Samstag, 31.03.2001, 20:15 Uhr

Gitarren Total

Samstag, 31. März 2001, 20:15 Uhr

Martin C. Herberg, vom Geheimtipp schon längst zum Kultgitarristen avanciert, spielt im Haus Arthur "Gitarren total"

Konzert: Inkosi Sikeleki Africa

Freitag, 5. Oktober 2001

"Musik, bei der ein Stein vom Herzen fällt"

Wenn die bekannten Chemnitzer Trommlerinnen No Ngele vorlegen und Virginia Mukwesha (Zimbabwe) stimmgewaltig nachheizt, fühlt sich auch der Mitteleuropäische Herbst tropisch an... eine Nacht unterm Kreuz des Südens.

Konzert: Die Vokalpatrioten auf Stimmenfang

Samstag, 6. Oktober 2001

"Kein Verlass auf die Instrumente"

Die Chemnitzer "Comedian Harmonists" sorgen a capella für stimmige Unterhaltung mit Liedern aus den Zwanzigern bis zu den Neunzigern

Konzert: Myrdhin - "Der vielbesungene Wald"

Samstag, 13. Oktober 2001

Keltische Harfe mit Gesang

Mit traumhaft bretonischen und altfranzösischen Liedern, meisterlich gespielt und gefühlvoll gesungen, entführt Myrdhin die Zuhörer in die Sagenwelt des Zauberer Merlin und seiner Feen.

Konzert: Tim O'Shea & Friends

Samstag, 20. Oktober 2001

Irish Folk

Tim's Repertoire reicht von traditionellen Melodien von Cork und Kerry bis zu selbst arrangierten Folksongs von irischen und schottischen Songwritern. Begleitet wird Tim O'Shea (Gesang, Gitarre und Bodhran) auf seiner Tournee von Gerald Culhane (Akkordeon)

"Das gonnte nich viel schlimmer gomm'..."

Samstag, 27. Oktober 2001

Lene-Voigt-Programm

mit Jörg KO Kokott, der sich an Klampfe, Quetsche und Stimme schafft, während Dietmar Halbhuber rezitiert, singt und mit dem petit componium ringt.

Sonntag, 02.12.2001, 20:15 Uhr

Reine Nervensache

Sonntag, 2. Dezember 2001, 20:15 Uhr

Zum wiederholten Mal stoplert Solokabarettist Ludger Bott im Haus Arthur über mehr oder weniger große Hürden des Alltags. So unterzieht sich der Kaberettist einer Schönheitsoperation, um den Alterungsprozess aufzuhalten - und alles wird zur reinen Nervensache!

Sonntag, 09.12.2001, 20:15 Uhr

Jose FERNANDEZ BARDESIO

Sonntag, 9. Dezember 2001, 20:15 Uhr

Einer der besten zeitgenössichen Gitarrenvirtousen - José Bardesio - entführt am Sonnabend, im Haus Arthur seine Zuhörer in das Reich ungeahnter Klänge. Als ein Interpret von äußergewöhnlichem Talent verkörpert er die südländische Kunstform - gepaart mit Folkore und sehr viel Temperament - wie kein anderer.

Sommerferienaktion "Auf dem Pfad der Manarthuri"

Montag, 22. Juli 2002

Abenteuer im Indianerland

Die Arthurwiese wird zum Indianerdorf. Indianer vom Stamme der Manarthuri stellen jungen Stadtindianern ihre Handwerkstechniken und Tänze, Speisen und Bräuche vor.

22.07. - 26.07.2002

Montag, 22.07.2002, 09:30 Uhr

Sommerferienaktion "Aus dem Pfad der Manarthuri"

Montag, 22. Juli 2002, 09:30 Uhr

Abenteuer im Indianerland.

Die Arthurwiese wird zum Indianerdorf. Indianer vom Stamme der Manarthuri stellen jungen Stadtindianern ihre Handwerkstechniken und Tänze, Spiele und Bräuche vor.

für 1.-4. Klassen
Eintritt: 1,50€

Gruppen mit Anmeldung

Salsa Tropical

Mittwoch, 24. Juli 2002

Beginn des 10-Wochen-Intensivkurses

jeweils Mittwoch und Donnerstag 20-21Uhr

alle Altersgruppen

original Salsa Merngue Tambori Cha Cha Cha Joropo Mambo Conga Son Cubano Tambores Venezolanes

mit Nuvia Magarita Ollarves(Venezuela)

Jirge Castillo Rodriguez (Cuba)

Samstag, 10.08.2002, 20:15 Uhr

6. Blues-Nacht

Samstag, 10. August 2002, 20:15 Uhr

Zum sechsten Mal Bluesnacht auf der Arthurwiese!
Dieses Jahr mit: Jürgen Kerth, John Kirkbride&Wolfman Dan, Sammy Vomácka, Boogaloo Blues Band

Sonntag, 18.08.2002, 15:00 Uhr

Inselfesr "Familien-Zeit"

Sonntag, 18. August 2002, 15:00 Uhr

auf der Schlossteichinsel

Das Mondstaubtheater spielt den "Fröhlichen König", ein Spielmobil hält viele Überraschungen bereit, kleine Stadtindianer kommen voll auf ihre Kosten, für Speis und Trank ist gesorgt - kurzum, das wird ein toller Nachmittag für alle Familien, die den Sommer im Grün der City genießen wollen.

Kooperationspartner: Bürgerbüro Leipziger Straße, Keramik Kreativ

Eintritt frei!

Samstag, 24.08.2002, 20:15 Uhr

Roma meets Klezmer

Samstag, 24. August 2002, 20:15 Uhr

Wiesenfolk vom Feinsten mit Romenca Mark Aizikovitch!

Eintritt: 9€, 6€ ermäßigt

Theater: Verlorenes Ostpreußen

Samstag, 11. Januar 2003

Jörg Hertel wirft einen persönlichen Blick auf eine vergessene und im mehrfachen Wortsinn verlornene Gegend, die unmittelbar vor unserer Haustür liegt. Morbider Charme trifft auf kühne Zukunftsvisionen, in den Urstand zurückgefallener Landschaften treffen auf Kirchen, die noch vor kurzem Turnhallen oder Schweineställe waren. Atmoshärische Bilder, unterlegt mit Musik aus der Gegend, vereinen sich mit aberwitzigen und skurrilen Geschichten zu einem deutsch-litauisch-polnischen Kaleidoskop.

Konzert: "Wer hört ein Stäubchen lachen?"

Samstag, 18. Januar 2003

Ein Joachim-Ringelnatz-Abend

Literarisches Kabarett mit dem Dresdner Schauspieler und Kabarettisten Theo Richtsteiger. In seiner bewährten theatralischen Art, im intensiven Spiel mit Publikum und unter der einbeziehung von Musik gibt uns Richtsteiger Kostproben der Texte und des Humors des Dichtes Joachim Ringelnatz, der dieses Jahr 120 Jahre alt geworden wäre. Begleitet wird er von dem Pianisten Manfred Kugler.

Konzert: "fil de fer"

Samstag, 25. Januar 2003

Fado, Folk- und Popsongs, Jazzstandards

Der besondere Reiz des Trios liegt im unkonventionellen Umgang mit dem musikalischen Material und der überraschenden Klangvielfalt, die die Musiker mit Stimme, Cello und Gitarre hervorzaubern. Die Nominierung für den "Deutschen Folkförderpreis 2002" ist der Lohn für die sympathischen Musikerinnen, deren Markenzeichen die faszinierende Stimme Nora Conrads, der warme, aber auch expressive Ton der Cellistin Beate Hofmann und die unkonventionellen Gitarrenarrangements Detlef Bunks

Globetrotter Stammtisch

Donnerstag, 30. Januar 2003

Konzert: Durst: Irische Geschichten und irische Musik

Samstag, 1. Februar 2003

Thomas Bruhn liest laut und deutlich hochprozentige Kabinettstücke irischer Autoren. Jörg "Ko" Kokott spielt und singt dazu ebenso hochprozentiges Liedgut.

Konzert: The Aberlour's Celtic Folf'nBeat von Adolphi & Knaul

Samstag, 8. Februar 2003

Der Frontmann von HORCH, Multiinstrmentalist und Sänger, sowie der virtuose Fiddler und Gitarrist bieten in ihrer acoustic version neue Songs und instrumentale Kompositionen zwischen keltischem Folk, Worldbeat und Folkrock.

Tandem-Tour durch Equador (Diavortrag) ADFC-Treff

Donnerstag, 13. Februar 2003

Konzert: Canciones espanolas

Samstag, 15. Februar 2003

Spanische Lieder von Liebe und Hass

Die in Madrid aufgewachsene Sängerin Marina Bollain erfreut neben ihrem Gesang auch mit virtuosem Kastagnettenspiel - aufs beste ergänzt durch Roger Zimmermanns klassische Gitarre.

Konzert: Squadune

Samstag, 22. Februar 2003

Bewährte österreichische Folk-Truppe mit großer Virtuosität und Spielwitz. Musik von Irland bis Bulgarien mit Drehleier, Akkordeon, Bouzouki, Mandoline und Didgeridoo.

Mit dem Floß in Schweden Globetrotterstammtisch

Donnerstag, 27. Februar 2003

Konzert: JA ZU ARTHUR - DANKE - ABEND

Freitag, 28. Februar 2003

Musik zum klönen und ranzen von Tangerine-Swing-Band, Lene-Voigt-Programm, "The best of... " - Videos und andere nette Überaschungen.

Konzert: Das Blaue Einhorn

Samstag, 1. März 2003

Die vier Musiker spielen seit mehr als zehn Jahren mit großer Virtuosität traditionelle Chansons aus aller Welt, Gesänge und Tänze der Juden und Roma, Sinti-Swing, Rembetiko, argentinischer Tango und portugisischen Fado.

Konzert: Duo Cancion

Samstag, 8. März 2003

Asma Asmaton - griechische Lieder im Geist des Rembetiko. Kompositionen von Mikis Theodorakis und Manos Hantzidakis.

Konzert: Stefan Battige

Samstag, 8. März 2003

Harfenmusik aus fünf Jahrhunderten. Irische & keltische Tänze.

Konzert: Sammy Vomacka

Samstag, 22. März 2003

Blues, Ragtime & Fingerstyle für Kenner. Sammy wurde bereits bei der letzten Blues-Nacht begeistert gefeiert.

Unterwegs in Indien Globetrotterstammtisch

Donnerstag, 27. März 2003

Konzert: Mike Brosnan

Samstag, 29. März 2003

Neuseelands zeitgenössiger Singer, Songwriter und Gitarrist Nr. 1

Konzert: The Wild Roses Crew

Samstag, 5. April 2003

Gospel, Spirituals, Jazz, Rock und Klassik bringt der 25-köpfige Chor aus Dresden, u.a. begleitet von Cello, Querflöte und Keyboard