Arthur Events Konzerte

PREMIERE: "Invasoren"

"Invasoren" von Egon Wolff, 1963
inszeniert vom Jugendthetaer "HaZweiOh"

Invasoren ist ein politisches Theaterstück. Es behandelt in raffinierter und eindringlicher Art und Weise das Thema sozialer Ungerechtigkeit in einer Gesellschaft. Wie in dem aktuellen französischen Film "Caché" spielt auch in "Invasoren" die subjektive Gewissensfrage eine zentrale Rolle. An der Figur des Lukas Meyer wird offensichtlich, wie viele Strategien ein Mensch entwickeln kann, um sein schlechtes Gewissen zu beruhigen. Jedoch ist auch bei ihm eine Konfrontation unausweichlich. Obwohl das Stück 1963 geschrieben wurde, hat es nichts an seiner aktuellen Prägnanz verloren. Um sich davon zu überzeugen, müssen auf Worte Taten folgen. Wir erwarten Euch/Sie freudigst auf der Probebühne im Schauspielhaus.

Probebühne/Schauspielhaus
Eintritt: 5€, ermäßigt 3€

Zurück

Aktuell sind keine Termine vorhanden.